Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

BMX Race Räder für den Racer

In der BMX Race Sparte sind ausschliesslich Fahrräder zu finden die Ihren Einsatz auf der BMX Bahn suchen. Diese Räder sind sehr speziell in Austattung und Design ! Leichtbau steht hier im Vorderrgrund, Meist oder fast ausschliesslich sind diese Modelle mit Aluminium Rahmen...Klicken zum Weiterlesen.

Die Unterschiede beim BMX Race Rad

ein BMX Race Rad ist von der Austattung her grundsätzlich anders wie ein normales Allround BMX Rad. Die Rahmen sind aus Aluminium gebaut und zumeist sehr leicht. Beim Race kommt es ganz klar auf Schnelligkeit und weite Sprünge an. Ein Rahmen muss also am Oberrohr und Hinterbau sehr lang sein. Er gibt Laufruhe und ist besonders bei weiten Sprüngen in der Luft stabil. Immer populärer werden auch sogenannte Monocoque Rahmen, das heist das Aluminium aus einem Stück geformt wird welches nochmal zusätzlich Stabilität bringt.

Seit Anfang 2000 ist es nun fast schon normal das man mit sogenannten Klick Pedalen in den oberen Klassen fährt. Man ist also über einen Klickmechanismus direkt mit dem BMX Fahrrad verbunden. Betrachtet man ein BMX Rad aus den 80er Jahren und heute sind das schon gravierende Unterschiede. Es hat sich aber auch Strecken technisch einiges getan. Waren früher 3-4 Meter Sprünge schon weit, ist man heute gern mal bei 15 Meter Sprüngen angekommen, so zumindest bei den Supercross Rennen. Das schreit natürlich geradzu nach Veränderung an einem BMX Rad. Standardmässig kommt heute auch eine komplett andere Schutzausrüstung zum tragen. Sogenannte Neckbraces schützen den Nacken vor schlimmen Stürzen. Ein BMX Race Fahrrad ist deshalb auch nur für den Renneinsatz gemacht und sollte eben nur auf diesem Terrain benutzt werden. Eine Vielzahl von Grössen gibt es hier bei den BMX Race Modellen von verschiedenen Herstellern. Nachfolgend eine Übersicht der Grössen :

  • Micro Mini = kleinster aller BMX Rad Raceboliden, für Fahrer bis Alter 5 Jahre bis Körpergrösse 100cm
  • Mini = BMX Rad für Fahrer Alter 5-6 Jahre bis Körpergrösse 100-110cm
  • Junior = ein BMX Rad für Fahrer Alter 6-8 Jahre bis Körpergrösse 110-130cm
  • Expert = BMX Rad für Fahrer Alter 8-10 Jahre bis Körpergrösse 130-150cm
  • Pro = BMX Rad für Fahrer Alter 10-14 Jahre bis Körpergrösse 150-170cm
  • Pro XL = BMX Rad für Fahrer Alter 14+ bis Körpergrösse 170cm+

BMX Race Rad für den Renneinsatz

Maris Strombergs ist in die Geschichts Bücher eingegangen mit dem ersten olympischen Titel im BMX Race. Lange hat es gedauert bis der BMX Race Sport olympisch wurde. Bereits früh in den 80er Jahren waren Bestrebungen im Gange den Sport olympisch zu machen. In den Amerikanischen BMX Ligen war der Sport sehr populär jedoch dauerte es noch Jahre bis schliesslich 2008 BMX erstmals bei Olypmia auftauchte. Bereits Anfang der 70er Jahre hatte man den Sport in Amerika salonfähig gemacht und Grössen wie Stu Thomsen oder Greg Hill entstammen dieser Zeit. Das Supercross Format dass in China ausgetragen wurde wird auch heute noch so praktiziert und in einer eigenen Serie ausgetragen. Viele Events haben seitdem stattgefunden, auch bei den X-Games hatte man den BMX Race Sport schon im Programm in Form einer sehr wilden Downhill Strecke die heute noch schemenhaft im malerisch gelegenen Woodward Camp an der kalifornischen Südküste zu bewundern ist. Schnelligkeit und Style zeichnen diese Sportart aus, in dem es darum geht möglichst schnell im Ziel anzukommen um dann die Trophäe des Gewinners in der Hand zu halten. Noch immer träumen viele Kids vom WM Titel oder dem Gewinn einer olympischen Medaille. Viel Training und Fleiss zeichnen den BMX Rennsport aus. Im Deutschen Lager hat man mit den Fahrern Luis Brethauer und Maik Baier zwei heisse Eisen im Feuer die bereits bei der letzten Olympiade in London mit am Start waren.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten