Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

bei uns gibts alle gängigen BMX Sattelstangen

Bei der Auswahl deiner Sattelstange musst du darauf schauen was du für einen Sattel hast. Ist es ein Pivotal Sattel brauchst du unbedingt die Pivotal Sattelstange. Willst du ein Sattel-Sattelstangen Kombo fahren, das heisst dein Sattel ist fest mit der Sattelstange verbunden, dann...Klicken zum Weiterlesen.

Welche BMX Sattelstange benötige ich ?

wenn ich mir das so anschaue dann verliere ich den Überblick wird sich manch einer denken wenn er die vielen verschiedenen Sattelstangen sieht. Keine Angst, wir bringen dir Klarheit in Sachen BMX Sattelstangen. Wie dir sicher aufgefallen ist bieten wir überwiegend das Pivotal oder Tripod System an. Eins muss dir im klaren sein, wenn du diese Systeme benutzt musst du einen passenden Sattel dafür haben.

Nun gibt es Unterschiede bei den Pivotal Sattelstangen, die reguläre Version erkennst du sofort. Einige Anbieter wie die Firma Animal bieten ein Pivotal Wedge System an. Diese besondere Art von Sattelstange erlaubt es dir wenn dein Rahmen keine Sattelklemme besitzt den Sattel samst Stange durch diesen Bolzen im Rahmen zu verankern. Einfaches aber sehr wirkungsvolles System, da sobald du den Sattel fixierst sich der Bolzen im Sattelrohr verklemmt. Das Tripod System bedarf auch einem entsprechenden Sattel. Früher gabe es jede Menge Kuriositäten in Sachen Sattelstange, von nach hinten gebogenen bis hin zu Modellen in "S" Form gab es alles. Heute beschränkt man sich auf die gerade From und es gibt Wahlmöglichkeiten nur noch hinsichtlich Länge und Farbe. Auch in Sachen Durchmesser hat man sich auf das Standardmass von 25,4mm geeinigt was vieles vereinfacht. Bist du also gerade an der Auswahl eines neuen Untersatzes für dein BMX Rad dann achte genau darauf welches System du fährst Pivotal, Tripod oder Sattelcombo sogenannte Sättel mit Rails führen wir nicht mehr im Programm. 

BMX Sattelstangen in allen Ausführungen

jeder Sattel braucht natürlich eine Sattelstange. Wie sonst soll der Sattel auf dem Rahmen halten ? Einfache Lösungen sind noch immer die Sattelstangen Kombos und speziell für einen Anfänger eine tolle und günstige Sache schnell mal einen anderen Sattel zu fahren. Meist werden heute aber die Pivotal Systeme gefahren, wenn du mal genauer hinschaust wirst du erkennen dass du für diese Art von Sattelstange als Gegenstück auch den passenden Sattel benötigst.

Noch immer sind es die meist gekauften BMX Sattelstangen, da du hier in wenigen Minuten deinen Sattel in die gewünschte Stellungen bringen kannst. Das Patent von MacNeil ist eine tolle Sache und begeistert noch immer millionen von Fahrer. Ein Sattelstange gibt es in verschiedenen Längen, wobei das nicht so eine besondere Rolle spielt da ja der Sattel meist nicht gross zum Sitzen dient sondern eher zum stabilisieren in der Luft. MacNeil und besonders Jay Miron Gründer der Firma war es der dieses System auf den Markt brachte und in kürze ein Patent anmeldete das sich gewaschen hat. Fast kein Hersteller kommt mehr um dieses System herum und muss es im Programm haben. Wir dürfen abwarten was in Sachen Stangen noch so alles an Patente in den nächsten Jahren auf den Markt kommt, oder hat man das Ende der Entwicklung schon erreicht, wir denken sicher nicht. Die BMX Branche ist eine unheimlich pulsierende und kreative Kraft die schon vieles in Vergangenheit an Innovation und Technik herausgebracht hatte, so darf man gespannt sein was sich noch so alles im Laufe der Jahre um das Thema BMX Rad entwickeln wird. 

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten